Laurentiuskirche Lauta- Dorf


Die Geschichte der Laurentiuskirche reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Im Glockenturm neben der Kirche erklingt die Laurentiusglocke, das Wappen der Stadt Lauta. Die Kirche gehört zum Dorf, ist ein Teil von ihm und den Menschen die hier leben. Sie sah Freude, Not und Feuerbrünste. Sie ist in allem bewahrt geblieben.

 

Ihre Schönheit zeigt sie dem Besucher wenn man eintritt. Sie ist das Kleinod unseres Dorfes und in ihrer Ausstattung und Bemalung wertvoll.
Heute führen regelmäßige Gottesdienste die Gemeinde zusammen und schaffen ein wertvolles Miteinander für den Zusammenhalt des Dorfes.

 


Hier beginnen Lebenswege. Für Generationen von Familien in Lauta- Dorf und Umgebung ist die Lautentiuskirche ein fester und wichtiger Bestandteil ihres Lebens und für Weggezogene immer ein Stück Heimat.

Besuchen Sie usere Kirche auf Facebook.


Impressum | Datenschutzerklärung